Leistungsarten

Ruhegehalt

Beamte und ihnen gleichgestellte Beschäftigte erhalten nach dem Eintritt bzw. nach der Versetzung in den Ruhestand Ruhegehalt/Versorgungsleistungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Hinterbliebenenversorgung und Sterbegeld

Stirbt ein Beamter oder Ruhestandsbeamter, so hat der hinterbliebene Ehegatte/Lebenspartner Anspruch auf Hinterbliebenenversorgung, wenn die Ehe/eingetragene Lebenspartnerschaft mindestens ein Jahr gedauert hat und vor dem Eintritt des Beamten in den Ruhestand geschlossen worden ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ehrensold

Nach 16 Jahren Dienstzeit als ehrenamtlicher Bürgermeister in derselben Gemeinde oder ab einem Lebensalter von 57 Jahren nach zwölfjähriger Dienstzeit sieht das Aufwandsentschädigungsgesetz einen Ehrensold als Versorgungsleistung vor. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ruhelohn

Ruhelohn ist eine die gesetzliche Rente ergänzende zusätzliche Versorgung alter Art für ehemalige Arbeiter und Angestellte. Weitere Informationen finden Sie hier.

     
 

Interessante Links